Schlagwort

Zwiebeln
Diese Woche gab es nach langer Zeit einmal wieder Gurken. Warum auch immer, stehen diese nicht sonderlich oft auf meinem Speiseplan. Aber ab und zu. Wenn so ein Glas dann aufgebraucht ist, stellt sich die Frage “Wohin mit dem Gurkenwasser, bevor das Glas zum Recycling kommt?“ Es soll Menschen geben, die es trinken. Kann ich...
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht – besagt ein altes Sprichwort. Ich kam darauf, da wir alle seit unserer Kindheit an gewisse Standards beim Kochen gewöhnt sind. So ist es bei mir unter anderem beim Thema Kartoffelsalat. Ich kenne ihn quasi ausschließlich als Variante mit Mayonaise. So hat ihn meine Mutter immer...
Ein Klassiker der deutschen Küche, von dem es viele verschiedene Variationen gibt. Auch ich halte mich da nicht immer streng an Vorschriften, sondern greife auf das zurück, was vorhanden ist und worauf es mich gelüstet. Hier habe ich mal Frühkartoffeln (direkt vom Bauernhof) gekocht, abkühlen lassen und dann in Scheiben geschnitten. Es fanden sich noch...
Ich gehe selten zum Italiener – ich koche halt einfach lieber selbst. Aber wenn ich beim Italiener bin, dann wähle ich Bruschetta als Vorspeise. Immer. Und ich werde selten enttäuscht. Da kann man ja auch kaum etwas falsch machen. Aber auch ich mache sie immer wieder gerne – zu Hause oder auch unterwegs beim Camping....
Ich vermute ja, dass dieses Gericht auf einem Missverständnis beruht. Beer Brats werden in den USA als eine Art “Deutsche Spezialität“ zubereitet. So, als wäre das der Standard in Deutschland. Effektiv werden Bratwürste in Bier mit Zwiebeln und Paprika geschmort. Davon unabhängig mache ich das immer wieder gerne, wenn ich a) eine nicht sooo gute...
Das dieswöchige Foto widme ich einem Lifehack, dem ich schon viel früher hätte begegnen sollen. Zwiebel schneiden ist, oder war, immer super nervig für mich. Nun bin ich dann über diese Variante gestoßen. Das ist so einfach, schnell gemacht und genial. Du schneidest (nur) eine Seite der Zwiebel ab und entfernst die Schale. Nun schneidest...
Zwiebelliebe. Da ist sie wieder. Nachdem ich kürzlich die Röstzwiebeln hier probiert und für gut befunden hatte, fand ich folgendes Youtubevideo aus dem Münsterland. Einfach kalt eingelegte Zwiebeln – ohne viel SchnickSchnack. Das musste ich auch probieren. Wer gut aufgepasst hat, konnte sie auch schon in einem der vorherigen Beiträge entdecken. Da habe ich mal...
Zwiebelliebe. Kurz und knapp. Ich vertrage sie nur schlecht, aber ich liebe sie. Die Zwiebel. Für ein Brötchenrezept brauchte ich kürzlich Röstzwiebeln. Und da wir keine mehr zu Hause hatten, suchte ich nach Rezepten, ob man sie nicht einfach selbst herstellen kann. Habe ich mir nie Gedanken zu gemacht. Das sind so Produkte für HotDog...
Beim gestrigen Foto der Woche habe ich kurz erwähnt, dass Grillen nicht zwangsläufig bedeutet, dass man Bratwurst oder fertig mariniertes Nackensteak zubereitet, viele Menschen dies aber ausschließlich darauf reduzieren. Daher ein kurzer Beitrag, was man sonst noch so machen kann. Ich werde diese Serie ab und zu noch weiterführen. Zum Frühstück am Wochenende darf es...
Sehr selten nehme ich an Facebook Gewinnspielen teil. Und auch nur, wenn ich den Organisator zu 100% vertrauenswürdig einschätze. So war es bei einem Gewinnspiel der Firma Arnold André GmbH & Co. KG. Dass ich gerne grille wisst Ihr nun bereits. Und dass ich auch gerne Zigarren rauche ebenfalls. Dieses Gewinnspiel war daher quasi Pflicht....

Meine neuesten Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner