Schlagwort

Eier
Das beliebte Kasseler hat in Deutschland eine lange Tradition. Je nach Region wird es entweder als Weizenmischbrot (60% Weizen) oder als Roggenmischbrot (60% Roggen) angeboten. Das Rezept ist nicht sonderlich anspruchsvoll. Die eigentliche Schwierigkeit besteht darin, das Brot bei voller Gare abzubacken. So dass es eine glatte Oberfläche behält und nicht einreißt. Wobei das natürlich...
Ein weiterer Versuch, aus Eiern Kreatives zuzubereiten. Der Name Beize leitet es schon ab – durch Salzen / Beizen werden diverse Lebensmittel haltbar gemacht. Durch das Salz wird dem Lebensmittel Wasser entzogen und so konserviert. Aber kann man Eier beizen? Und sollte man das auch tun? Ja, man kann – also warum nicht? Es ist...
Ich bin in den letzten Jahren immer wieder über diesen Begriff gestolpert, aber habe dem nie weiter Aufmerksamkeit geschenkt. Nun war es aber an der Zeit, sich diese Art der Konservierung einmal genauer anzusehen. Fragt man ältere Verwandte, dann gab es Soleier früher in JEDER Kneipe. Es handelt sich um salzige Eier, die mit Essig,...
Ich hatte vor kurzem ja von meiner Vorliebe für warme Pfannengerichte zum Frühstück berichtet. Hier habe ich noch eine kleine, schnelle Variante, die man ebenso direkt auf den Tisch stellen und aus der Pfanne „naschen“ kann. Ich bin zwar kein Ernährungsberater, aber es ist alles enthalten, was Du brauchst. Kohlenhydrate, Proteine und Fett. Was auf...
Diese Woche fällt mir die Auswahl wieder sehr schwer. Das Wetter war sehr trüb, kalt und regnerisch. Da will man sprichwörtlich keinen Hund vor die Tür jagen. So fällt auch der Einsatz des Multicopters flach. Und auch sonst spielt sich das Leben und der Fotostream eher im Inneren ab. Die Woche war privat davon dominiert,...
Diese Woche stand erneut im Zeichen des kalten Rauchs. Die Reste von Weihnachten waren aufgebraucht – die Metro hatte Lachs im Angebot. Perfekt. Also mit meinem besten Freund darauf geeinigt, eine 10 KG Box zu teilen und zu veredeln. Preislich bewegt man sich dann bei 15€ das KG. Gewohnter Ablauf wie immer. 3 Tage im...
Die Kalträuchersaison ist eröffnet. Die Temperaturen sind leider sehr schnell sehr stark abgesunken. Je näher am Gefrierpunkt, desto kleiner die Aufnahme des Raucharomas. Daher habe ich dieses Mal den Lachs 3 x 8 Stunden und den Käse 2 x 8 Stunden im Rauch belassen. Erstmalig kamen harte Eier mit in den Rauch. Das gefiel mir...

Meine neuesten Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner