Kategorie

Brot / Brötchen
Das beliebte Kasseler hat in Deutschland eine lange Tradition. Je nach Region wird es entweder als Weizenmischbrot (60% Weizen) oder als Roggenmischbrot (60% Roggen) angeboten. Das Rezept ist nicht sonderlich anspruchsvoll. Die eigentliche Schwierigkeit besteht darin, das Brot bei voller Gare abzubacken. So dass es eine glatte Oberfläche behält und nicht einreißt. Wobei das natürlich...
Ich muss gestehen, dass ich die Burger Buns zuletzt immer im EDEKA vor Ort gekauft habe, da sie unsere Gäste und uns einfach immer überzeugt haben. Nun entstand jedoch spontan der Gedanke, einen Pulled Pork Burger zu kreieren – mit einem neuen Versuch, das perfekte Bunrezept zu finden. Und ich bin fündig geworden. So viel...
Bei Mischbroten handelt es sich häufig um Weizenmischbrote. Sowohl hier vor Ort in Ostwestfalen beim Bäcker, wie auch bei den Rezepten diverser Internetblogs. Ich bevorzuge aber das Roggenmischbrot, es enthält also mehr Roggen als Weizen. Gefunden habe ich ein Rezept beim Brotdoc. Ich habe es aber nach meinen Bedürfnissen etwas angepasst. Genau genommen habe ich...
Diese Brötchen waren ursprünglich nicht für einen Beitrag hier auf dem Blog vorgesehen. Sie waren einfach als schnelle Variante für das Frühstück gedacht. Daher habe ich auch nur Fotos vom Ergebnis. Aber das ist so sensationell, dass ich es hier unbedingt zeigen möchte. Auch, um mich selbst immer wieder an diese Brötchen zu erinnern. Das...
Käsebrötchen begleiten mich schon mein ganzes Leben. Ich mag sie, solange ich denken kann. Meine Mutter hat in ihrer zweiten Berufswahl – nach ihrer Selbständigkeit – als Bäckereifachverkäuferin gearbeitet. Und da gab es immer mal wieder Käsebrötchen, die übrig waren und günstig an die Belegschaft abverkauft wurden. Wenn ich an meine Ausbildung zurückdenke, dann habe...
Ich habe schon länger nicht mehr im Holzbackrahmen gebacken, seit ich mir neue Metallformen gekauft habe. Daher entstand spontan der Wunsch, einmal wieder den betörenden Duft vom Backen mit Holz in der Wohnung zu riechen. Nach kurzer Suche wurde es ein Rezept von Valesa Schell. Die beiden Vorteige habe ich ein wenig angepasst. Für den...
Campingwecken. Die Wiederentdeckung. Ich habe mir von Lutz Geißler das neue Buch „Brötchen backen“ gekauft. Und beim Durchblättern habe ich die Campingbrötchen gefunden. Die habe ich früher geliebt als Kind. Aber man findet sie hier bei uns beim Bäcker überhaupt nicht mehr. Diese Woche der zweite Anlauf. Der Teig ist etwas anspruchsvoller. Er wird geteilt,...
Dieses Rezept hat mich vom Ergebnis total überrascht. So wunderschöne und schmackhafte Brötchen. Ich habe sie optisch zwar etwas anders geschliffen, aber ich habe noch immer welche im Tiefkühler, auf die ich sehr gerne zurückgreife. Die sind einfach der Knaller. Genutzt werden zwei französische Mehle. T80 und T65. Diese bringen – je in einem Sauerteig...
Dieses Rezept habe ich schon viele Male erfolgreich gebacken und die Familie ist immer wieder begeistert. Den hohen Weizenmehlanteil vermutet man gar nicht. Die Krume kommt eher wie ein Mischbrot mit deutlich höherem Roggenanteil daher. Ist aber extrem wattig und dennoch feucht genug, um einige Tage frisch zu bleiben. Im Holzbackrahmen gebacken bekommt es eine...
Eine gescheite Brotzeit ist für mich eine der kalten Speisen, für die ich viele Gerichte stehen lassen würde. Eine gute Scheibe Brot, gesalzene Butter, Käse, Wurst, Gurke, Tomate und was das Herz sonst noch so begehrt. Im Herzen hätte ich wohl in Österreich aufwachsen sollen. Dieses Rezept von Dietmar Wagner kam daher genau richtig. Kleine,...
1 2 3 4

Meine neuesten Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner