Foto der Woche (35/21)

Zwei Wochen Norderney sind wieder vorbei. Wahnsinn, wie schnell die Zeit im Urlaub vergeht. Aber wer kennt das nicht? In diesen zwei Wochen sind wieder so viele schöne Motive vor die Kamera gekommen, dass die Auswahl für das Foto der Woche sehr schwer fällt. Ich werde aber in den kommenden Tagen einen extra Beitrag mit den besten Ergebnissen veröffentlichen.

Geworden ist es diese Aufnahme, bei der ich sagen würde „Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort“. Der letzte Spaziergang am Strand. Es ist sehr windig. Dunkle Wolken ziehen in einem schnellen Tempo über den Kopf hinweg. Und dann strahlt die Sonne durch ein kleines Loch auf das Meer. Schnell eine interessante Perspektive suchen, das Apple RAW Format für eine vernünftige Nachbearbeitung aktivieren und ZACK….

Ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis. Ein wunderschöner Abschluss zweier toller Wochen an der See. Die Stadt an sich war extrem überfüllt, aber am Strand waren wir fast immer allein. So liebe ich das. Mit Nordic Walking Stöcken 8 bis 10 KM und danach eine heiße Dusche. Das ist zwar im Sommer etwas seltsam, aber man muss sich eben anpassen.

Schon gesehen?

Du kannst die Bilder der Galerie vergrößern. 

Vorheriger BeitragNächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Meine neuesten Beiträge

Dieser Blog nutzt Cookies, um die beste Darstellung zu ermöglichen. Mehr erfährst Du unter Datenschutz
OKDatenschutz

GDPR

  • Info
  • Google Analytics

Info

Primär nutzt dieser Blog Cookies für die reibungslose Funktion sowie für Google Analytics (Analyse des Nutzungsverhaltens). Dies hilft mir beim Aufbau des Blogs. So erkenne ich, welche Beiträge für die Besucher interessant sind. Durch Deine Unterstützung sorgst Du somit für weiteren, interessanten Lesespaß. 

Deine IP wird anonymisiert und lässt keine Rückschlüsse auf Deine Person zu. 

Mehr dazu erfährst Du auch im Bereich Datenschutz

Google Analytics

Deine IP wird standardmäßig anonymisiert.

Zusätzlich kannst Du hier die statistische Erfassung Deiner Seitenbesuche ganz ausschalten.