Grillbeilage – Tomaten Zucchini Auflauf mit Mozzarella

0

Gegrillt wird bei uns traditionell das ganze Jahr über. In diesen Sommermonaten macht es natürlich ganz besonderen Spaß, da man direkt neben dem Grill sitzen und auch nach der Zubereitung direkt draußen essen kann. Zudem haben wir dieses Jahr Zucchini angepflanzt und die Ernte ist sehr ergiebig. Zeit also, nach Rezepten mit dem grünen Gemüse Ausschau zu halten. Fündig geworden bin ich bei „Emmi kocht einfach“.

https://emmikochteinfach.de/tomaten-zucchini-auflauf-mit-mozzarella/

emmikochteinfach

Das Rezept wurde kurzfristig gefunden und wir konnten nicht mehr rechtzeitig alle Rezeptbestandteile einkaufen. Daher haben wir etwas „gepfuscht“ und angepasst. Ihr könnt ja ggf. einfach mal beide Varianten ausprobieren. Das Original etwas aufwendiger, unsere Variante etwas schneller. Bei uns wird es diese Beilage öfter geben.

Was haben wir also gemacht? Der Boden der Auflaufform wurde mit Ajvar (mild) bestrichen. Darauf kamen dann Zucchini, Tomaten, Mozzarella und gegrillte, eingelegte Paprika. Plus Thymian aus dem Garten. Nach einiger Schneidarbeit ist der „Zusammenbau“ so recht schnell durchführbar.

Bei 200 Grad indirekt auf den Grill, bis man anhand der Farbe merkt, dass man sich dem Ziel nähert. Dann war noch genug Zeit, sich der Hauptspeise zu widmen – bei uns Steak. Abgerundet mit selbst gebackenem Brot zum Dippen der Sauce – ideal.

Vorheriger BeitragNächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Meine neuesten Beiträge

Dieser Blog nutzt Cookies, um die beste Darstellung zu ermöglichen. Mehr erfährst Du unter Datenschutz
OKDatenschutz

GDPR

  • Info
  • Google Analytics

Info

Primär nutzt dieser Blog Cookies für die reibungslose Funktion sowie für Google Analytics (Analyse des Nutzungsverhaltens). Dies hilft mir beim Aufbau des Blogs. So erkenne ich, welche Beiträge für die Besucher interessant sind. Durch Deine Unterstützung sorgst Du somit für weiteren, interessanten Lesespaß. 

Deine IP wird anonymisiert und lässt keine Rückschlüsse auf Deine Person zu. 

Mehr dazu erfährst Du auch im Bereich Datenschutz

Google Analytics

Deine IP wird standardmäßig anonymisiert.

Zusätzlich kannst Du hier die statistische Erfassung Deiner Seitenbesuche ganz ausschalten.