Foto der Woche (46/22)

Magst Du gebratene Nudeln? Ich liebe sie. Und war bisher nie ernsthaft daran interessiert, sie zu Hause zu versuchen, da die Varianten von den hiesigen Lieferdiensten einfach unfassbar gut waren. So, wie man es vom Asiaten kennt. Da macht es meiner Erfahrung nach auch keinen Unterschied, ob es sich um ein nobles Restaurant oder einen schnöden Imbiss handelt.

Das Problem ist, dass wir in den vergangenen Monaten immer häufiger am Telefon mit den Worten “Heute nix außer Haus“ abserviert wurden. Das akzeptiere ich ein-/ oder zweimal, aber beim dritten Mal hat man mich als Kunden verloren. So stehen wir nun ohne gebratene Nudeln da. Beziehungsweise ohne einen Anbieter im Umkreis von 15 KM.

Zeit, sich der asiatischen Küche daheim etwas intensiver zu widmen. Jetzt bin ich motiviert, jetzt probiere ich so lange, bis ich sie zu Hause so hinbekomme, wie ich sie mag. Diese Woche bin ich also auf die Jagd nach den erforderlichen Zutaten gegangen. Und habe einen ersten Versuch gestartet.

Fazit für den Anfang: Schon sehr gut und nah dran. Sesamöl sollte man seeeehr vorsichtig dosieren. Es bedarf noch ein paar Versuche, die dunkle Farbe besser hinzubekommen. Sojasauce allein und hohe Hitze führten noch nicht zum Erfolg. Ich versuche es weiter. Um hier dann irgendwann DAS Rezept für gebratene Nudeln präsentieren zu können. Wenn Du Tips hast, immer her damit.

Meine neuesten Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner