Kategorie

Rezepte nachgekocht
Gegrillt wird bei uns traditionell das ganze Jahr über. In diesen Sommermonaten macht es natürlich ganz besonderen Spaß, da man direkt neben dem Grill sitzen und auch nach der Zubereitung direkt draußen essen kann. Zudem haben wir dieses Jahr Zucchini angepflanzt und die Ernte ist sehr ergiebig. Zeit also, nach Rezepten mit dem grünen Gemüse...
Die Suche nach DER perfekten Grillbeilage führte mich dieses Mal auf Youtube zum Kanal „Grill Ideen“. Dieses zunächst unscheinbar wirkende Rezept hat sich nach dem ersten Versuch als absoluter Knaller vom Grill erwiesen. Ein reiner Zufallstreffer für mich, der aber in der Rezeptesammlung einen festen Platz einnehmen wird. https://youtu.be/ES_3dRywX_AGrill Ideen Die Zutatenliste ist sehr einfach...
Bei Facebook stolpert man immer mal wieder über interessante Blogrezepte, die man so vermutlich nicht gefunden hätte. Beim Lesen dieses Rezeptes kam mir sofort der Gedanke: AUSPROBIEREN http://wildes-brot.de/paprikabutter/ 200 g Spitzpaprika1 Zwiebel3 Knoblauchzehen1 Peperoni ohne Kerne40 g Butter20 g Honig8 g Salz400 g Butter Ich habe die Zutaten ganz leicht abgewandelt, so wie ich sie...
Vor vielen Jahren war ich einmal in Großbritannien. Was sich auch heute noch in mein Gedächtnis eingebrannt hat, waren die reichhaltigen Frühstücksbuffets und Brunchzeremonien. Die Englänger wissen, wie man gut in den Tag startet. Per Zufall bin ich über dieses Rezept gestolpert und habe mich direkt dazu verleiten lassen, es am Sonntag auszuprobieren. https://www.thetiasstove.de/post/frühstücksauflaufTheTiasStove Phänomenal....
Ich bin immer auf der Suche nach „kleinen“ Rezepten, die man universell einsetzen kann. Diese können Grüße aus der Küche sein – bevor das Menü startet – und dem Koch etwas Zeit verschaffen. Oder ein Snack, wenn Freunde auf ein Glas Wein vorbeischauen. Gemeinsam haben sie, dass sie leicht vorzubereiten sind. Hier ist so ein...
Rouladen gehören zu der Kategorie, für die ich kein Rezept habe oder nutze. Das ist ein Klassiker, der eigentlich keiner Erklärung bedarf. Gerade aus dem DutchOven schmecken sie uns besonders gut, so dass ich sie nur noch darin zubereite. Dies hat auch den Vorteil, dass die Küche a) sauber bleibt und b) nicht tagelang riecht....
Ich muss zunächst darauf hinweisen, dass ich ca. 35 Jahre kein Freund von Spargel war. Bei uns gab es den früher quasi so lange gekocht, bis er von alleine zerfiel, nur mit Sauce Hollandaise und einem gewöhnungsbedürftigen Schinken vom örtlichen Schlachter. Kurzum: Ich habe Spargel gehasst. Aber manche Dinge ändern sich ja, wenn man offen...
Ob draußen auf dem Grill, innen im Backofen oder auf der Induktionsherdplatte – überwiegend nutze ich seit einiger Zeit Gusseisen. Mal vom Kochen von Nudeln oder Kartoffeln abgesehen. Gerade die Kochpfannen sind zwar schwer und im Handling muss man eben etwas mehr aufpassen, aber die Ergebnisse sprechen für sich. Und die Pflege erscheint mir ebenfalls...
Burger vom Grill brauche ich hier wohl nicht vorstellen. Das bekommt jeder zu Hause problemlos zubereitet. Aber ich bin über ein Rezept gestolpert, welches mich vorab sehr neugierig und im Nachhinein fasziniert hat. Leider ist mir die Quelle verloren gegangen und ich finde sie trotz langer Recherche nicht wieder. Daher hier eine Anleitung aus dem...
Beim Grillen stellt sich immer wieder die Frage nach der passenden Beilage. Zu einem Klassiker haben sich bei uns SalzDrillinge aus dem DutchOven entwickelt. Dieses Rezept habe ich bei einem Grillseminar aufgeschnappt. So simpel, zeitlich gut planbar und sehr lecker. Benötigt werden grobes Meersalz, Drillinge und ein paar Rosmarinzweige. Das war es schon. Das Meersalz...
1 2

Meine neuesten Beiträge

Dieser Blog nutzt Cookies, um die beste Darstellung zu ermöglichen. Mehr erfährst Du unter Datenschutz
OKDatenschutz

GDPR

  • Info
  • Google Analytics

Info

Primär nutzt dieser Blog Cookies für die reibungslose Funktion sowie für Google Analytics (Analyse des Nutzungsverhaltens). Dies hilft mir beim Aufbau des Blogs. So erkenne ich, welche Beiträge für die Besucher interessant sind. Durch Deine Unterstützung sorgst Du somit für weiteren, interessanten Lesespaß. 

Deine IP wird anonymisiert und lässt keine Rückschlüsse auf Deine Person zu. 

Mehr dazu erfährst Du auch im Bereich Datenschutz

Google Analytics

Deine IP wird standardmäßig anonymisiert.

Zusätzlich kannst Du hier die statistische Erfassung Deiner Seitenbesuche ganz ausschalten.